Schöne Kundengeschichten & Erfolge feiern

 

Das Allerbeste an meinem Job oder auch: das, was mich strahlen lässt!

Endlich habe ich es geschafft diese Seite zu bauen. So lange habe ich schon getüftelt und überlegt, wie ich euch zeigen kann, welche schönen Geschichten ich mit erleben darf und welche Erfolge wir schon gefeiert haben.....und das ohne diese typischen "Vorher Nachher Bilder", sondern auf meine Art.

 

Und hier entsteht sie nun - die eine Seite! Mit nur ein paar von vielen tollen Geschichten, die ich begleiten durfte. Ich fühle mich  geehrt und bin unfassbar glücklich ein Teil dieser sein zu dürfen. Ich hoffe ihr habt genauso viel Spaß daran, wie ich es habe :-) Viel Spaß beim Lesen! 

Saskia - eine Powerfrau nimmt ihre Gesundheit in die Hand

Darf ich vorstellen: Saskia, über 15 Kilo leichter als vor 8 Monaten

 

Saskia habe ich vor circa 8 Monaten kennen gelernt. Sie meldete sich zu unserem ersten Einsteiger Lauftraining an. In 6 Wochen wurde sie hier gesundheitsbewusst an das Laufen heran geführt. Ganz nebenbei: die Gruppe war der Hammer (6 Monate nach dem Einsteigerkurs, haben wir mit der gesamten Gruppe die 10 km beim Drei-Brücken-Lauf bezwungen). Saskia war Teil davon und ein großer Motivator für alle! Sie besuchte bereits während des Lauftrainings parallel 1 bis 2 mal die Woche die Gruppentraining. Auch nach Abschluss des Lauftrainings ging sie auf eigene Faust weiter laufen und kam regelmäßig zu den Gruppenworkouts. 

 

Saskia hat in den 8 Monaten, in denen ich sie kenne, bereits über 15 kg abgenommen und sie sieht fantastisch aus. Bitte versteht das nicht falsch. Sie sah auch vorher toll aus. Der Unterschied ist das glückliche & stolze Lächeln welches sie seit einiger Zeit mit sich herumträgt ;-)  Und das absolut verdient! Liebe Saskia ich bin unfassbar stolz auf dich, was du tust ist toll! Mach weitet so!

 

Genug von meinen Worten. Das sagt Saskia selbst dazu:

 

"Viel Arbeit, wenig Zeit, ungesundes Essen. Ich wusste, dass ich etwas ändern musste, so konnte es nicht weiter gehen...... Wenn ich mir heute Fotos anschaue, bin ich schon ein bisschen stolz auf das, was ich geschafft habe. Auch wenn ich weiß, dass mein Weg noch nicht  zu Ende ist. Ich will noch mehr schaffen."

 

 

To be continued...